Seen frieren zu
Nicht auf's Glatteis führen lassen

Rasche Rettung ist wegen der Unterkühlung lebensrettend.
  • Rasche Rettung ist wegen der Unterkühlung lebensrettend.
  • Foto: Wasserrettung Salzburg
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Kalte Nächte bringen zugefrorene Gewässer und damit aber erst einmal dünnes Eis. Die Wasserrettung warnt daher dem Eis nicht zu trauen.

FLACHGAU. Die kommenden kalten Nächte lassen die Seen und Teiche zufrieren. Aufgrund verschiedener Einflüsse kann das Eis eines Gewässers aber recht unterschiedliche Stärken haben.


Größte Gefahr Unterkühlung

Laut Wasserrettung sollte ein zugefrorenes Gewässer nur dann betreten werden, wenn absolut sicher ist, dass die Tragfähigkeit des Eises gegeben ist. Schnee ist ein schlechter Wärmeleiter und daher sind schneebedeckte Eisflächen meist dünner als schneefreie. Die größte Gefahr für eine im Eis eingebrochene Person ist eine Unterkühlung. Zusammen mit der dicken Winterkleidung führt dies meist schon nach wenigen Minuten zur Erschöpfung mit anschliessendem Ertrinken.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gertraud Kleemayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.