Obertrum hat 2.700 neue Laubbäume erhalten

Neben Universal-Mitarbeitern hat auch die Jugend beim Pflanzen der Bäume kräftig mitgeholfen.
3Bilder
  • Neben Universal-Mitarbeitern hat auch die Jugend beim Pflanzen der Bäume kräftig mitgeholfen.
  • Foto: Land Salzburg
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

OBERTRUM (buk). Als "wertvollen Beitrag für die Lebensqualität, das Klima und den Waldbestand in Salzburg", bezeichnet Landesrat Josef Schwaiger die Aufforstungsaktion "Klimawald" in Obertrum. Dabei wurden 2.700 Laubbäume – von Eiche über Ahorn bis hin zu Schwarzerlen – im Obertrumer Ortsteil Schönstraß gepflanzt. Geplant und betreut wird das Projekt vom Landesforstdienst, als Sponsor tritt die Firma Universal auf. Neben der Entwicklung des wertvollen Laubholzes sollen die heimischen Baumarten auch zur Stabilisierung des teils rutschgefährdeten Hanges beitragen.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen