Ö3-Marathon-Challenge: Zwei Salzburger auf Rekordjagd

Cederic Demoulin aus Salzburg und David Rastl aus Seekirchen am Wallersee haben alles gegeben!
  • Cederic Demoulin aus Salzburg und David Rastl aus Seekirchen am Wallersee haben alles gegeben!
  • Foto: Ö3
  • hochgeladen von Kathrin Hagn

SEEKIRCHEN (red). Cederic Demoulin aus Salzburg und David Rastl aus Seekirchen am Wallersee haben alles gegeben! Das Ö3-Team verpasste den Weltrekord beim Vienna City Marathon 2018 nur knapp. 2:02:57 Stunden, das ist der aktuelle Marathon-Weltrekord gelaufen vom Kenianer Dennis Kimetto 2014 in Berlin. Um diesen WEltrekord zu knacken, hat die Ö3-Staffel gestern beim 35. Vienna City Marathon alles gegeben, die Läufer schafften immerhin eine Zeit von 2:04:05 Stunden. Trotz des verpassten Weltrekords, war das eine unglaubliche Zeit und eine tolle Leistung der 42 Hobby-Läufer, die bei der Ö3-Marathon-Challenge je einen Kilometer gelaufen sind.

Zwei Salzburger am Start:

Cederic Demoulin aus Salzburg (Startnummer 2) und David Rastl aus Seekirchen am Wallersee (Startnummer 9) haben an der Ö3 Marathon Staffel teilgenommen.
Die Ö3-Staffel hat in den letzten vier Jahren versucht, den Wien-Marathon schneller zu laufen als der Sieger. Zwei Mal ist das geglückt und zwei Mal hatten die Hobbyläufer keine Chance. Zum fünfjährigen Jubiläum der Ö3-Marathon-Challenge wurde heute der Marathon-Weltrekord ins Visier genommen. Jeder der 42 Ö3-Hörer lief einen Kilometer – der letzte ein bisschen mehr – und übergab das Ö3-Staffel-Holz, bis der letzte die Ziellinie überquerte. Die Ö3-Staffel hat alles gegeben und schaffte eine sensationelle Zeit von 2:04:05 Stunden – sie lag also um 1 Minute 8 Sekunden hinter dem Marathon-Weltrekord von Dennis Kimetto.

Wien Marathon stammt aus Marokko

Nach etwas mehr als zwei Stunden Adrenalin, Schweiß und vielen Emotionen, immer Seite an Seite mit den besten Läufern/innen der Welt, nehmen die 42 Hobby-Läufer jedoch unvergessliche Eindrücke mit nach Hause. Ö3 bedankt sich bei allen Läufern für den Einsatz und bei den vielen Zuschauer/innen, die das Ö3-Team angefeuert haben und gratuliert auch dem Sieger des Vienna City Marathons zur außerordentlichen sportlichen Leistung – der 27-jährige Marokkaner Salaheddine Bounasser gewinnt den Wien-Marathon mit einer Zeit von 2:09:29 Stunden.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Autor:

Kathrin Hagn aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.