ÖBB erneuern die Bahnunterführung

Für Fußgänger gibt es künftig neben der Fahrspur in der Unterführung einen gesicherten Gehweg.
  • Für Fußgänger gibt es künftig neben der Fahrspur in der Unterführung einen gesicherten Gehweg.
  • Foto: ÖBB/Zitz-Maasa
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

HALLWANG (buk). Noch bis Ende November wird der Individualverkehr in Hallwang bei der Söllheimerstraße über die Vogelweiderstraße, Sterneckstraße, Mayrwies bzw. Eugendorf umgeleitet. Fußgänger können die Unterführung durch einen provisorischen Durchgang trotzdem großteils nutzen. Insgesamt werden hier durch die ÖBB rund 1,5 Millionen Euro investiert.

Es bleibt bei einer Fahrspur

Auch nach dem Ende der Umbauarbeiten wird es hier bei nur einer Fahrspur für den Verkehr bleiben. Neu ist, dass ein gesicherter Gehweg für Fußgänger neben der Fahrspur gebaut wird, weshalb auch der Querschnitt vergrößert wird. Der Bahnverkehr bleibt während der Arbeiten aufrecht.

Insgesamt transportiert der ÖBB-Konzern jährlich 459 Millionen Fahrgäste und 111,1 Millionen Tonnen an Gütern. Konzernweit arbeiten hier bei Bahn und Bus exakt 40.031 Mitarbeiter. Zusätzlich gibt es 1.700 Lehrlinge.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Manuel Bukovics aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.