Waldfest Hallwang
Rock`n Roll-Stuhl beim Waldfest

Bejubelt: Max Fischnaller und "Krankenschwester" Samantha Steppan.
66Bilder

Bejubelter Auftritt um verletzten Strassentheater-Schauspieler und Lead-Gitarristen von Deers on Lake.

HALLWANG. Zum 50-jährigen Jubiläum des Waldfests starteten die Bands Himmel mit Walter Anegg, Otmar Hauer, Ralph Peichär, Otti Haberlandner, Schlagzeugerin Meli Frisch und Sängerin Sandra Zauner mit Black-Sabbath- und Metallica-Sound sowie Deers on Lake mit AC/DC-Nummern ins erste Festwochenende. "Vom Himmel bis zum Highway to Hell ist alles zu erleben", so Walter Schinagl von der AC/DC-Coverband. Erfreut über zahlreiche junge Besucher zeigten sich der neue Waldfest-Obmann Peter Gastager und sein Vorgänger Hans Ebner. Die Prangerschützen und der Sportverein Hallwang stellten das Fest unter dem neuen Motto "Mia feian wieder!" gemeinsam auf die Beine und erweiterten dafür auch eine der Waldfesthütten, um den Besuchern einen schnelleren und einfacheren Zugang zu Getränken zu ermöglichen. Höhepunkt war der Auftritt von Max G. Fischnaller, der aufgrund einer Fußverletzung seine Hauptrolle beim Salzburger


"Krankenschwester" half Gitarristen

Straßentheater abgeben musste, aber seine Musikerkollegen der Band Deers on Lake nicht im Stich ließ. "Eine Absage wäre auf keinen Fall in Frage gekommen", lachte der Gitarrist, der von seiner Ehefrau und gespielt freizügigen "Krankenschwester" Samantha Steppan mit dem Rollstuhl auf die Bühne geschoben wurde. Das Publikum jubelte, rockte und filmte die Show mit Handys mit. Zünftig aufgespielt wurde am Samstag von den Alpenpiraten. Der Sonntag stand im Zeichen des traditionellen Frühschoppens mit der Ortsmusikkapelle und der Gruppe Zomg´heigt. Kommenden Freitag und Samstag wird wie in den Jahren zuvor weiter gefeiert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen