Ausstellung von 22 Künstlern in Sankt Gilgen
Rund um den Wolfgangsee

2Bilder

SANKT GILGEN. Nach der Corona-bedingten Absage der Ausstellung im April 2020, findet die Ausstellung von "44 Tage - 22 Künstler" nun im Mozarthaus in Sankt Gilgen in den Monaten Juli und August 2020 statt.

"44 Tage - 22 Künstler" ist das Markenzeichen einer Gruppe von Künstlern die nun bereits zum dritten Mal gemeinsam in Sankt Gilgen ausstellen. Das Thema der diesjährigen Ausstellung ist "Rund um den See".

Die ausstellenden Künstler sind alle vom Wolfgangsee, überwiegend aus Sankt Gilgen. Sie sind eine Gruppe, die sich mit Begeisterung der Malerei widmet. Die Schar ist bunt gemischt, von bekannten professionellen Malerinnen und Malern, bis hin zu Akteuren, die die Malerei als Hobby und Ausgleich betreiben. So ist die Vielfalt von unterschiedlichen Techniken, Motiven und Ausdrucksweisen vertreten, von realistisch bis abstrakt. Man kann nur staunen welches Potential an Kreativität in Sankt Gilgen und rund um den Wolfgangsee vorhanden ist.

Vernissage

Die Vernissage der Ausstellung "Rund um den See" findet am Freitag, 10. Juli 2020 um 19 Uhr im Mozarthaus in Sankt Gilgen statt.

Die Eröffnung der Ausstellung findet im Freien statt, wodurch es leichter möglich ist, die Abstandsregeln einzuhalten. Für die Besichtigung der Ausstellung im Mozarthaus kann es empfehlenswert sein, einen Mund- und Nasenschutz mitzubringen, da es sich um geschlossene Räume handelt.

Die beteiligten Künstler werden bei der Vernissage anwesend sein.

Die Ausstellung kann danach noch bis Ende August besichtigt werden.

Öffnungszeiten der Ausstellung

1. Juli - 31. August 2020
täglich ausser Montag von 10 - 16 Uhr

Veranstaltungsort

Mozarthaus St. Gilgen am Wolfgangsee | Nannerl Museum
Ischler Straße 15, 5340 St. Gilgen

Ausstellende Künstler

Die folgenden Künstler haben in diesem Jahr Bilder zur gemeinsamen Ausstellung beigetragen:

Barbara Ausweger, Christina Bayr, Jutta Blühberger, Anton Eigenstuhler, Hermann Hohenberger, Edith Hosp, Konstanze Kitt, Jutta Kowatsch, Veronika Künszberg, Kir Lamont, Ingeborg Payer, Heribert Pfeiffer, Baharak Pöll, Heinrich Reindl, Veronika Rettenbacher, Petra Schmidbauer, Sonja Schlossleitner, Ewald Stöckl, Margit Strobl, Tanja Traussnigg, Martin Rudolf Wimmer, Elisabeth Ziller

Initiator

Zukunft Sankt Gilgen, Obmann DI Anton Eigenstuhler

Kunst und Kultur sind nicht nur Dekoration, sondern Lebensmittel für alle.
(Max Reinhardt)

Kreativität und Kultur sind Schlüsselfaktoren für die individuelle gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung. Kultur ist deshalb auch ein unverzichtbares Gut für Regionen und ihre Zukunft.

Die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur fordert und fördert die Entwicklung von Talenten. Sie stärkt die geistige Beweglichkeit und Innovationskraft, sowie das Bewusstsein von Gemeinschaft und Heimat.

Genau diese Werte, sowie die Förderung einer aktiven Dorfgemeinschaft sind wesentliche Ziele des Vereins Zukunft Sankt Gilgen.

Die Ausstellung, die Öffnung des Mozarthauses, das Aufeinandertreffen von Aktiven und Kulturinteressierten, ist ein Schritt in diese Richtung.

SANKT GILGEN
BEI UNS im Salzkammergut

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen