Notfall Lawine
Salzburger Bergretter übten mit Skitourengehern

Auf den Genneralmen übten Skitourengehern mit der Salzburger Bergrettung das Verhalten bei Lawinen.
  • Auf den Genneralmen übten Skitourengehern mit der Salzburger Bergrettung das Verhalten bei Lawinen.
  • Foto: Bergrettung Salzburg, Gnann
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Salzburger Bergretter übten mit Skitourengehern auf den Genneralmen das Verhalten bei einem Lawinenabgang.

FAISTENAU. Mehr als hundert ambitionierte Skitourengeher übten unter Anleitung der Salzburger Bergretter das Verhalten bei einem Lawinenabgang. Veranstaltungsort war die Bergrettungshütte der Ortsstelle Salzburg bei den Genneralmen in der Osterhorngruppe.
Bei nasskalten Bedingungen am ersten und strahlend blauem Himmel am zweiten Tag nahmen täglich mehr als 50 Skitourengeher an der Veranstaltung teil. Bereits beim etwa einstündigem Aufstieg vom Parkplatz Lämmerbach zu den Genneralmen, dem Einsatzgebiet der Ortsstelle Salzburg, konnten die Teilnehmer an drei Stationen ihr Wissen in der Praxis überprüfen: LVS Check, Materialcheck und die Alarmierungskette waren die Themen.

Theorie und Praxis

Nach Eintreffen auf der Hütte konnten die auf unterschiedlichem Wissensstand stehenden Skitourengeher und Snowboarder am Vormittag ihre Kenntnisse über die Bewältigung eines Lawinenunfalls auffrischen. Von den Erstmaßnahmen nach Abgang der Lawine über die Suche nach den Verschütteten bis hin zur Bergung und Erste Hilfe Leistungen.

Verhalten bei und nach Lawinenabgängen

Am Nachmittag konnten die Teilnehmer nach einer kurzen Stärkung das neu erworbene Wissen in Kleingruppen unter der Leitung von Bergrettern im Praxisteil vertiefen.

„Realitätsnahes Üben bei den Stationen LVS-Suche, Sondieren & Ausgraben sowie Erste Hilfe - unter Zeitdruck - war auch dieses Jahr der Schwerpunkt des Seminars. Üben, Üben, Üben und nochmals Üben um für den Ernstfall gerüstet zu sein“,

freut sich Ausbildungsleiter Stephan Schmidt über den anhaltenden Zuspruch zu der jährlich im Jänner stattfindenden Veranstaltung der Salzburger Bergretter.

„Jeder Skitourengeher sollte wissen, was im Notfall zu tun ist",

hebt Bezirksleiter Roland Schimpke besonders die Kameradenrettung hervor und freut sich, dass die Bergrettung auch im Bereich „Prävention“ ihren Beitrag leistet.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen