Salzburgring: Behörde verlangt Räumung von hunderten geparkten Autos

KOPPL/PLAINFELD (lin). Die auf dem Salzburgring geparkten Autos der Firma Lagermax müssen weg. Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung hat einen entsprechenden Bescheid bzw eine Verfahrensanordnung erlassen, weil die dafür nötige Genehmigung fehlt und das Areal nicht für Gewerbe gewidmet ist. Die Firma Lagermax und der Betreiber des Salzburgrings, Alex Reiner, haben demnach Zeit bis Ende März, um an die achthundert Autos aus dem Fahrerlager zu entfernen. Ins Rollen kam die Sache durch Anrainer, die den illegalen Auto-Largerplatz an die Grünen der Gemeinde Koppl gemeldet hatten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen