ÖBB investieren
Schwerpunkt Ausbau Neumarkt

Projektleiter Christian Höss, ÖBB-Infrastruktur, Neu- und Ausbau in Salzburg und Regionalleiter Helmut Windhager zuständig für Streckenmanagement und Anlagenentwicklung.
  • Projektleiter Christian Höss, ÖBB-Infrastruktur, Neu- und Ausbau in Salzburg und Regionalleiter Helmut Windhager zuständig für Streckenmanagement und Anlagenentwicklung.
  • Foto: ÖBB/Mosser
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

FLACHGAU. Die Modernisierung des 234 km langen Schienennetzes der ÖBB in Salzburg wird im Jahr 2020 weiter vorangetrieben. Zudem wird mit dem Bau des neuen Pumpspeicherkraftwerks im Stubachtal die Eigenproduktion von grünem Bahnstrom aus umweltfreundlicher Wasserkraft ausgebaut. Mit einer Gesamtinvestition von 119 Millionen Euro im laufenden Jahr sichert die ÖBB-Infrastruktur AG die Grundlage für verlässlichen, sicheren und attraktiven Bahnverkehr im Bundesland.

Ausbau Steindorf bei Straßwalchen bis Neumarkt

Im Flachgau liegt der Schwerpunkt der Arbeiten in Neumarkt. Die Ausbauarbeiten für die moderne Verkehrsdrehscheibe des Flachgaus liegen gut im Plan. Heuer werden die Bahnsteige und Aufgänge vom neuen Personentunnel errichtet. Nach dem Baustart im Vorjahr wird bereits im Dezember die komplett erneuerte und barrierefreie Station Neumarkt-Köstendorf in Betrieb gehen können. Im Rahmen des Ausbaus der Bahnstation weitere auch 48 Park&Ride Plätze errichtet. Zudem werden die baulichen Maßnahmen für die Verlängerung der Mattigtalstrecke umgesetzt. Für die Elektrifizierung des Abschnitts zwischen Steindorf und Friedburg und der damit verbundenen Reduktion des CO2-Ausstoßes laufen die behördlichen Genehmigungsverfahren. Die Umsetzung ist 2021 geplant.

Erneuerungsarbeiten Seekirchen – Hallwang-Elixhausen

Damit die Fahrgäste auch künftig sicher und komfortabel an ihr Ziel kommen, setzen die ÖBB die Erneuerungsarbeiten an der Weststrecke im Flachgau fort. Nach den umfangreichen Arbeiten im Vorjahr wird wie geplant das zweite der beiden Streckengleise zwischen Seekirchen und Hallwang-Elixhausen von 3. August bis 4. September komplett erneuert. In Eugendorf wird der zweite Bahnsteig neu gebaut. Für die Bahnkunden bedeutet das teilweise Änderungen im Fernverkehr und auch teilweise Schienenersatzverkehr im Nahverkehr. Über Einschränkungen werden die ÖBB wie gewohnt umfassend und zeitgerecht im Vorfeld informieren.

Weststrecke
Straßwalchen – Steindorf bei Straßwalchen:
20. Juni – 22. Juni, 27. Juni  – 29. Juni: Brückenerneuerung über B1, Schienenersatzverkehr für Nahverkehrszüge.

Steindorf bei Straßwalchen – Seekirchen – Hallwang-Elixhausen:
3. August - 4. September: Eingleisige Betriebsabwicklung Gleisneulage Hallwang-Elixhausen - Seekirchen, Bahnsteigerneuerung etc. Teilweise Schienenersatzverkehr für Nahverkehrszüge. Geänderte Ankunfts- und Abfahrtszeiten im Fernverkehr.

Steindorf bei Straßwalchen – Ederbauer:
31. Oktober - 3. November, 7. November - 11. November:
Weichenerneuerung und Brückenneubau, Schienenersatzverkehr

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gertraud Kleemayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.