Schwund der Kräfte im Klettersteig

Stürze im Klettersteig können sehr schmerzhaft sein.
  • Stürze im Klettersteig können sehr schmerzhaft sein.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Kathrin Hagn

STROBL (kha). Die Kräfte verließen vor Kurzem eine 29-jährige Tschechin im Postalmklamm-Klettersteig in Strobl. Während der Großteil ihrer Klettergruppe den schwierigen, letzten Teil durch die Gamsleckenwand umging, versuchte die junge Frau gemeinsam mit ihrem Freund, die Passage mit dem Schwierigkeitsgrad "E" zu durchsteigen.

Sturz in die Sicherung

Kurz vor dem Ausstieg dürften sie die Kräfte verlassen haben und sie stürzte in ihre Klettersteigsicherung. Dabei zog sie sich eine schwere Verletzung am rechten Unterschenkel zu. Nachdem ein Weiterkommen unmöglich war, musste die verletzte Alpinistin schließlich vom Rettungshubschrauber Martin 1 in einer aufwendigen Rettungsaktion mit einem 90 Meter langen Seil aus der senkrechten Wand geholt werden. Nach der Erstversorgung wurde sie ins Landeskrankenhaus nach Salzburg geflogen. Dies berichtet die Polizei Salzburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen