Seekirchen: Monika Schwaiger kandidiert nicht mehr

Monika Schwaiger mit Nachfolgekandidaten Konrad Pieringer
  • Monika Schwaiger mit Nachfolgekandidaten Konrad Pieringer
  • Foto: Gde. Seekirchen
  • hochgeladen von Kathrin Hagn

SEEKIRCHEN (red). Schwaiger wurde 2009 als erste Frau im Flachgau zur Bürgermeisterin gewählt. Sie zieht sich nach zwei Amtsperioden 2019 aus der Gemeindepolitik zurück und kann eine große Erfolgsbilanz vorweisen. So z.B. den umfassenden Ausbau der Kinderbetreuung, die Einführung der Seekirchner Familienförderung und des Sozialfonds. In ihrer bisherigen Amtszeit wurde u.a. der Bau des Wasserrettungsgebäudes umgesetzt, das Emailwerk und der Hofwirt erworben und saniert und der Grundstein für das Flachgauer Bezirksgericht und die Bezirkshauptmannschaft gelegt. Trotz zahlreicher Investitionen konnten die Rücklagen der Stadtgemeinde Seekirchen erhöht und die Schulden abgebaut werden.

Pieringer folgt Schwaiger nach

Am 11. Juni wurde der 59-jährige Vizebürgermeister Konrad Pieringer mit 100% Zustimmung vom Parteivorstand der Seekirchner ÖVP zum Nachfolgekandidaten für die Bürgermeisterwahl 2019 gewählt. Pieringer ist Angestellter der Salzburg Netz GmbH, verheiratet und Vater zweier Söhne. Konrad Pieringer engagiert sich seit 15 Jahren in der Gemeindepolitik und kann Erfahrungen in allen Ressorts und Ausschüssen vorweisen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Autor:

Kathrin Hagn aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.