Kinderprogramm
Spaß und Abenteuer beim Eugendorfer Ferienerlebnis

Backen macht Spaß. Die Kinder werden fachkundig angeleitet.
6Bilder
  • Backen macht Spaß. Die Kinder werden fachkundig angeleitet.
  • Foto: Marktgemeinde Eugendorf
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Die Marktgemeinde Eugendorf bietet mit dem "FerienErlebnis" ein tolles Angebot für Kinder zwischen acht und 14 Jahren. 

EUGENDORF. Aus der Sicht der Kinder sind die Ferien nicht lang. Aber für manche Eltern ist es eine große Herausforderung, die neun Wochen Freizeit der Kinder zu organisieren. Darum hat sich die Gemeinde zusätzlich zur Ferienbetreuung für Kingergarten- und Volksschulkinder etwas ausgedacht, wo auch Kinder über zehn Jahre hingehen können, und vor allem wo eine große Auswahl an Aktivitäten geboten wird.

Einzeltage oder mehr

"Das Schöne daran ist, dass die Kinder und auch die Eltern nicht gebunden sind. Sie können wählen, was sie gerne machen", so Andrea Wintersteller, die das Sommerprogramm bereits zum dritten Mal organisiert. Mit dabei sind die örtlichen Vereine mit Schnupper- und Trainingstagen für die Kids. Die Feuerwehr lässt die Kinder einen Tag als Feuerwehrmann beziehungsweise -frau erleben, unter "Sports4Fun" gestalten die Sportvereine Trainingsvormittage und für Kräuterbegeisterte gibt's eine Salbenwerkstatt.

Englisch, Singen, Fußball

Spielerisch die Englischnote verbessern, das kann man gleich in der ersten Ferienwoche. Dabei haben die Kinder – in Altersgruppen eingeteilt – die Gelegenheit, vor Ort bei einer Sprachwoche mitzumachen. Wer lieber singt, kann beim Gospel-Pop-Ferien-Chorworkshop mit der Stimme richtig Gas geben. Und der Fußballverein (USC) bringt den Kindern im dreitägigen "Camp Lupino" den Spaß im Kampf um den Ball bei.

Weil es Spaß macht

"Bei all den Veranstaltungen steht der Spaß im Vordergrund", erklärt Wintersteller, der das Programm sehr wichtig ist. Die Kosten sind überschaubar. "Es ist ein leistbares Vergnügen für die Eltern, weil die Vereine sich beteiligen und die Gemeinde ein Drittel der Kosten zuschießt", so Andrea Wintersteller.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gertraud Kleemayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen