Adventkalenderaktion TVB Fuschlseeregion
Spende für Mathiashof

Im Bild v.l.n.r. Hildegund Schirlbauer und Lisa Höfner vom Tourismusverband Fuschlseeregion, Martina Brandstätter vom Mathiashof, Franz Vogl,  Bgm. Fuschl am See.
  • Im Bild v.l.n.r. Hildegund Schirlbauer und Lisa Höfner vom Tourismusverband Fuschlseeregion, Martina Brandstätter vom Mathiashof, Franz Vogl, Bgm. Fuschl am See.
  • Foto: TVB Fuschlseeregion
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Der Tourismusverband Fuschlseeregion, die Gemeinde Fuschl und die Raiffeisenbank St. Gilgen übergaben eine Spende von 2.300 Euro an den Mathiashof.

FUSCHL AM SEE. Der Tourismusverband Fuschlseeregion hat mit seiner Adventkalenderkation pro verkauftem und gefülltem Filzkorb fünf Euro Spendengelder gesammelt. Somit konnten 1.000 Euro über diese Aktion, die zugleich die regionalen Partner unterstützt, gesammelt werden. Die Gemeinde Fuschl am See hat diesen Betrag verdoppelt und die Raiffeisenbank St. Gilgen-Fuschl-Strobl steuerte 300 Euro bei. In Summe konnte ein Betrag von 2.300 Euro an den Mathiashof übergeben werden.

Bauernhof für Menschen mit Behinderung

Der Mathiashof ist ein naturverbundenes, landwirtschaftliches Projekt für Menschen mit Behinderung im Ellmautal in Fuschl am See. Hier haben 20 junge Menschen ihren Arbeitsplatz gefunden. Dazu zählen die Versorgung der Tiere am Hof, die Arbeit in der Holzwerkstatt, im Garten und auch die Hausarbeit wie Kochen, Waschen und Brennholz machen. Begleitet von pädagogischem Fachpersonal werden die Bewohner des Mathiashof bedürfnisorientiert begleitet und ihre Selbstständigkeit gefördert.

Miteinander in Vorweihnachtszeit

Das Team der Fuschlseeregion hat über viele Jahre eine gute Zusammenarbeit mit dem Mathiashof und es war ihm ein Anliegen, einen Teil des Erlöses der Adventkalender an besondere Menschen zu spenden. Die Vorweihnachtszeit steht für Miteinander und Nächstenliebe. „Wir haben uns sehr über die Spende des Tourismusverbandes, der Gemeinde Fuschl am See und der Raiba Fuschl gefreut. Vor allem, dass in einer Zeit, wie der aktuellen, an den Mathiashof und an Menschen mit Behinderung gedacht wird, freut uns riesig!“ sagt Martina Brandstätter, stellvertretend für Stefan Krejci, Einrichtungsleiter des Mathiashof.

Das könnte dich auch interessieren...
Hier findest du weitere aktuelle Berichte...

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen