Torf-Glas-Ziegel Museum in Bürmoos: Jubiläumsausstellung bis 19. 11. 2017 verlängert

Die erste Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung am 27. Oktober 1967
  • Die erste Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung am 27. Oktober 1967
  • Foto: Archiv Alois Fuchs
  • hochgeladen von Reinhold Uebelhör
Wo: Torf-Glas-Ziegel Museum Bürmoos, Ignaz-Glaser-Straße 50, 5111 Bürmoos auf Karte anzeigen

Aufgrund des großen Interesses hat der Verein Geschichte Bürmoos beschlossen, die Jubiläumsausstellung im Torf-Glas-Ziegel Museum bis zum Sonntag, 19. November 2017 zu verlängern. Somit besteht noch bis dahin die Möglichkeit, sich in die Zeit vor 50 Jahren zurückzuversetzen und anhand der vielen Ausstellungsmaterialien einen hervorragenden Eindruck vom Leben im Jahr 1967 zu gewinnen.

Einen wesentlichen Schwerpunkt der Ausstellung bildet das Thema „Karl Zillner“, dem ersten Bürgermeister unserer Gemeinde. Und erst vor kurzem, nämlich am 27. Oktober jährte sich der Termin der ersten und auch konstituierenden Sitzung der Bürmooser Gemeindevertretung, im Kinosaal. Bei dieser Sitzung wurde Karl Zillner einstimmig von allen anwesenden 17 Gemeindevertretern zum Bürgermeister sowie Franz Roschanek zum Vizebürgermeister gewählt.
Mit dem Gemeindesekretär Gerhard Riedl und den Gemeinderäten (Gustav Herbold, Johann Sauer, Erich Zeiselmeier, Johann Friedrich, Anton Mack, Max Kostecka, Johann Zauner, Johann Andraschko, Franz Kottira, Johann Hainz, Ernst Pasch, Josef Zauner, Franz Westermaier, Eduard Waagner, Josef Brandner) startete die neue Gemeinde Bürmoos mit 2604 Einwohnern und einen Schuldenberg von 6 Mill. Schilling in eine ungewisse Zukunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen