Polizeimeldung
Versuchter Betrug über das Internet

Die Aniferin wurde laut Polizei stutzig und meldete den Vorfall der Polizei.
  • Die Aniferin wurde laut Polizei stutzig und meldete den Vorfall der Polizei.
  • Foto: Symbolbild: Franz Neumayr
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Unbekannte versuchten laut, Polizei Salzburg, eine Anifern online zu betrügen.

ANIF. Eine 48-jährige Aniferin erhielt laut Polizei Salzburg am 10. November 2019 über ein soziales Netzwerk eine Kontaktanfrage eines unbekannten Mannes, der in ihre Firma investieren wollte. Die Frau übermittelte angeblich dem Unbekannten Businesspläne und Firmenpräsentationen. Nach einigen Tagen meldete sich laut Polizei ein zweiter, unbekannter Mann über das Netzwerk und gab an, 30 Millionen Euro für vier Prozent der Firmenanteile investieren zu wollen. Der zweite Unbekannte informierte anscheinend die Frau, nach einer Einigung über die Bedingungen, dass eine Kontaktaufnahme einer weiteren Person zur Abwicklung der Bankgeschäfte stattfinden wird. Daraufhin kontaktierte laut Landespolizei am 8. Jänner 2020 ein dritter Unbekannter via Mail die Frau und forderte mehrere tausend Euro zur Aktivierung des Kontos. Aufgrunddessen wurde die 48-Jährige stutzig und meldete den Vorfall der Polizei. Es entstand kein Schaden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen