Weihnachts-Sonderpostamt bis 24. Dezember in Oberndorf geöffnet

3Bilder

OBERNDORF. Seit 50 Jahren gibt es den Sonderpoststempel in Oberndorf. Um die langjährige Tradition aufrecht zu erhalten, soll das Sonderpostamt stärker vermarktet werden. Mit personifizierten Briefmarken wurde der erste Schritt gesetzt.
„Zu unserem Jubiläum gibt es neue Briefmarken und auch die Möglichkeit, einen Bogen mit persönlicher Briefmarke zu erwerben“, erklärte Andreas Gabriel, Leiter des Sammler-Services der Post AG. „Auf Wunsch drucken wir heuer erstmals Briefmarken mit einem Wert von 55 Cent oder 65 Cent mit einem Foto des jeweiligen Kunden“, berichtete Gabriel.

Der Sonderpoststempel erfreut sich jeweils 16 Tage vor Weihnachten einer großen Beliebtheit. „Oberndorf ist ein besonderes Postamt, ähnlich wie das Christkindl-Postamt in Steyr. Beide Postämter sind besonders zur Weihnachtszeit ein Renner“, freut sich der Leiter des Sammler-Services.

Dass die Briefmarken und der dazugehörige Stempel unter den Philatelisten und Sammlern nichts an Bedeutung eingebüßt haben, bewiesen die zahlreichen interessierten Besucher, die zur Eröffnung am 8. Dezember ins Bruckmann-Haus im Stille-Nacht-Bezirk kamen. Bis zum 23. Dezember gibt es von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit, die Weihnachtspost mit einem Sonderstempel zu versehen, am Heiligen Abend hat das Sonderpostamt von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen