Wo Neulinge die Brauerei leiten

Fünf Folgen "#eureBrauerei" wurden gedreht, die ab Donnerstag, 14. September, um 21.15 auf Puls 4 laufen.
2Bilder
  • Fünf Folgen "#eureBrauerei" wurden gedreht, die ab Donnerstag, 14. September, um 21.15 auf Puls 4 laufen.
  • Foto: PULS 4/Lisa-Maria Trauer
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

OBERNDORF (buk). In das neue Puls-4-Sendeformat "#eureBrauerei" hat es der Oberndorfer Thomas Winkler geschafft – und das völlig ungeplant. "Ich habe an einer Brauereiführung zum 50-Jahr-Jubiläum der Biersorte ,Zipfer Urtyp' teilgenommen", erzählt der 31-Jährige. Dabei sei er gefragt worden, ob er sich nicht für das Format bewerben wolle. "Ich würde ja gut zum Thema ,Urtyp' passen." Nach mehreren Fragebögen, einem Casting und dem Treffen mit den Sendungsverantwortlichen sei es dann rasch losgegangen.

Braumeister helfen mit

In der Show selbst – von der insgesamt fünf Folgen gedreht worden sind – geht es darum, dass fünf Kandidaten eine Sonderedition des Bieres brauen müssen. Dabei übernehmen die Neulinge die Aufgaben des Hopfenmeisters, des Braumeisters, des Kellermeisters, des Füllmeisters und des Liefermeisters – unterm Strich leiten sie während der Sendung die Brauerei. Dabei werden ihnen die erfahrenen Braumeister Harald Raidl und Christian Mayer an die Seite gestellt. Die Sendepremiere erfolgt am Donnerstag, 14. September, um 21.15 auf Puls 4.

"Es zählt das Teamwork"

Winkler selbst ist bislang noch nie vor der Kamera gestanden. Er geht auch ohne allzu große Erwartungen in die Show. "Das mindert die Chance, enttäuscht zu werden, drastisch", verrät er. Bis zum Start der Dreharbeiten wusste er lediglich, dass er den Prozess des Bierbrauens kennen lernen würde, "nicht mehr und nicht weniger".

Unterschiedliche Aufgaben

Auch wenn die verschiedenen Rollen jeweils danach klingen, dass sie von einer Person erfüllt werden müssen, sind die unterschiedlichsten Aufgaben jeweils von allen als Team zu bewältigen. "Ich würde sagen, es gibt nicht eine spezielle Tätigkeit, die besonders spannend ist. Es kommt auf das Zusammenspiel an", ist der Oberndorfer überzeugt: "Wenn auch nur eine Schraube verdreht wird, sieht das Endergebnis bereits anders aus."

____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories aus dem Lungau informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App"-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Fünf Folgen "#eureBrauerei" wurden gedreht, die ab Donnerstag, 14. September, um 21.15 auf Puls 4 laufen.
Thomas Winkler wurde spontan für die Sendung ausgewählt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen