W&H ehrt langjährige Mitarbeiter

Für 25 Dienstjahre wurden geehrt: Herbert Hauser, Karl-Heinz Armstorfer, Andreas Weichbold, Hermann Schleindl, Barbara Lindner, Harald Erbschwendtner, Wolfgang Maiburger, Herbert Stöllberger, Karl Schmiedlechner, Michael Stuchlik, Eva Maria Petereder, Ste
5Bilder
  • Für 25 Dienstjahre wurden geehrt: Herbert Hauser, Karl-Heinz Armstorfer, Andreas Weichbold, Hermann Schleindl, Barbara Lindner, Harald Erbschwendtner, Wolfgang Maiburger, Herbert Stöllberger, Karl Schmiedlechner, Michael Stuchlik, Eva Maria Petereder, Ste
  • Foto: W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH
  • hochgeladen von Melanie Kogler

BÜRMOOS (mek). Rund 29.000 Tage an Erfahrung und Mitarbeit am Unternehmenserfolg – diese Bilanz hat kürzlich das Unternehmen W&H Dentalwerk Bürmoos präsentiert. Insgesamt 59 Jubilare wurden von Geschäftsführer Peter Malata für ihr Engagement sowie ihre Treue und Verbundenheit geehrt. Diese Anerkennung der Mitarbeiter ist im Familienunternehmen W&H seit Jahrzehnten fester Bestandteil. „Damit wird nicht nur das Miteinander gestärkt, sondern sie sind auch Gelegenheit den Mitarbeitern für die außerordentliche Treue und Loyalität zu danken“, so Malata. Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung von Fridolin Armstorfer, Franz Wetzler, Georg Wächter und Friedrich Hauthaler, die schon 45 Jahre dem Unternehmen die Treue halten.

Generationen-Mix sorgt für Beständigkeit

10, 20, 30, 40 und noch mehr Jahre – der Generationen-Mix im Unternehmen bringt viele Vorteile im wechselseitigen Miteinander. „Durch die Weitergabe von Werten und Know-how an jüngere Generationen ist es uns möglich, in der beschleunigten industrialisierten Welt ein hohes Maß an Kontinuität und Beständigkeit im Unternehmen zu gewährleisten“, ist Malata überzeugt.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Melanie Kogler aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.