Begräbnis und Corona
Die Botschaft der Glocken

Obwohl in den Zeiten der Corona-Beschränkungen unsere Bereitschaft diese auch einzuhalten vorhanden ist, denke ich mit Wehmut über eine gravierende Veränderung in unserem Alltag.

Heute werden wir über wir über das Ableben eines unserer Mitbürger wie folgt informiert:
Der Auferstehungsgottesdienst mit anschließender Verabschiedung / Erdbestattung / Urnen-beisetzung für Herrn / Frau / den Kameraden …………..….., verstorben am ………. im … Lebensjahr

findet im engsten Familienkreis auf dem Ortsfriedhof statt.

Früher, ja früher, da war vieles anders. Für unsere Verstorbenen haben wir in vollen Gottes-häusern eine Messe gefeiert und auch die Wertschätzung, welche einem Verstorbenen zu Lebzeiten in der Gemeinde entgegengebracht wurde, fand vielfach darin ihren Ausdruck. Den Kondukt führte die Musik zur Begleitung des letzten Ganges mit dem Verstorbenen an, Vereine und die Bevölkerung erwiesen ihm die letzte Ehre.

Es tut in der Seele weh, wenn derzeit nur 50 Personen sowohl beim Auferstehungsgottesdienst, als auch bei der Verabschiedung zur Einäscherung oder am Grab anwesend sein dürfen.

Nur die Glocken mit ihrem Klangtragen derzeit nach dem Gottesdienst die Botschaft über die Gemeinde und verkünden den Nachbarn, den Freunden und Bekannten, welche dem Verstor-benen auch gerne die letzte Ehre erwiesen hätten: jetzt beginnt sein letzter irdischer Weg. Sie erinnern sich so mancher Begebenheit mit dem Verstorbenen und nehmen sich vor, seiner stets zu gedenken.

Horst Gschwandtner

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen