Aktionsgruppe wirbt mit Solarkocher und FAIR gehandelten Produkten.
Seekirchen auf dem Weg zur „FAIREN Stadtgemeinde“

3Bilder

Seit vier Jahren engagiert sich die FAIRTRADE-Gruppe Seekirchen für Themen des Fairen Handels. Nun hat sie kürzlich mit ihrer Aktion am Rupert-Platz auf sich öffentlich aufmerksam gemacht.
Neben den bunten Rosen die an Besucher/innen verteilt wurden, erwies sich der weithin sichtbare Solarkocher als wahrer Publikumsmagnet. So gab es Informationen und intensive Gespräche zu den verschiedenen Produkten und Möglichkeiten zum bewussten Einkauf FAIR gehandelter Produkte. Die zeitliche Verbindung mit dem Seekirchner Bio-Bauernmarktes erwies sich für alle positiv.
In Österreich gibt es über zweihundert FAIRTRADE-Gemeinden, davon elf im Land Salzburg, die von Karin Hörmanseder im Auftrag des Landes und örtlichen FAIRTRADE-Gruppen unterstützt werden. Die Stadtgemeinde Seekirchen hat jetzt beschlossen, sich diesem Projekt anzuschließen.
Über Verstärkung in Seekirchen freut sich Susanne Nobis, Ansprechpartnerin für die FAIRTRADE-Aktionsgruppe (Tel. 0699 10511 290). Anliegen der Gruppe ist es, dass weitere Betriebe, Einrichtungen ihren Bedarf an Produkten auf FAIRTRADE umstellen und somit einen Beitrag zu einem Fairen Handel leisten.

Bild:
1.) Gruppe mit Bürgermeister Konrad Pieringer
2.) VzBGMin Judith Simmerstatter (Mitte), Hermann Handlechner (li) u. Susanne Nobis (re.)
3.) Karin Hörmanseder im Gespräch

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen