Die Fuschlseeregion bei einer Wanderung entdecken

Bei einer Wanderung die Natur erleben und so manches Schmankerl auf einer Hütte genießen.
  • Bei einer Wanderung die Natur erleben und so manches Schmankerl auf einer Hütte genießen.
  • Foto: wildbild
  • hochgeladen von Melanie Kogler

FLACHGAU (mek). Die Region Fuschlsee ist ein fantastisches Wanderparadies mit vielfältigen Möglichkeiten: Hier ist von der herausfordernden Gipfelbesteigung bis hin zur kulinarischen Almentour alles möglich. Allein das Almengebiet Faistenau Hintersee verfügt über ein 150 Kilometer langes Wanderwegenetz und garantiert faszinierende Eindrücke und Ausblicke. Rund 30 bewirtschaftete Almhütten, viele von ihnen zertifizierte Almsommerhütten, laden zur urigen Einkehr. So etwa die Holleralmen, die sich auf die Zubereitung feinster Holunder-Schmankerl spezialisiert haben. Zu den beliebtesten Ausflugszielen zählt auch die Latschen-Alm auf 1.407 Metern auf der Spielbergalm, zu der man auf fünf verschiedenen Wanderungen kommt. Auch die biologisch geführte Mayerlehenhütte der Familie Matieschek auf der Gruberalm ist eine Einkehradresse mit unvergleichlicher Atmosphäre.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen