Frauenfußball
Einige hoffnungsvolle Talente im 1b-Team vom FC Bergheim

Lisa Lausenhammer (rosa Stirnband) ist die Top-Torschützin der 1b vom FC Bergheim in der Future League mit sechs Treffern. Am vergangenen Wochenende traf sie beim 1:2 gegen Leader Sturm Graz zum 1:2-Anschlusstreffer und machte es damit noch einmal spannend.
  • Lisa Lausenhammer (rosa Stirnband) ist die Top-Torschützin der 1b vom FC Bergheim in der Future League mit sechs Treffern. Am vergangenen Wochenende traf sie beim 1:2 gegen Leader Sturm Graz zum 1:2-Anschlusstreffer und machte es damit noch einmal spannend.
  • Foto: FC Bergheim
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

In der Future League steht der FC Bergheim derzeit auf dem zweiten Platz. Das 1b-Team des Frauen-Bundesligisten verlor am vergangenen Wochenende nach drei Siegen en suite das Spitzenspiel gegen die 1b von Sturm Graz knapp mit 1:2. "In der Future League spielen bei uns hauptsächlich die jungen Mädchen, die gerade raus aus dem Nachwuchs sind. Hier bereiten wir sie für die Bundesliga vor", erklärt Anna-Sabrina Hengstl, die sportliche Leiterin der Frauen.

BERGHEIM. Ein Doppelschlag binnen 60 Sekunden nach einer halben Stunde entschied das Topspiel der Future League – der 1b-Liga der Planet Pure Frauen Bundesliga – zugunsten von Tabellenführer Sturm Graz. Die 1b des FC Bergheim hielt gut dagegen und machte die Partie nach dem Kopfballtreffer von Lisa Lausenhammer in der 64. Minute noch einmal spannend. Auch weil Bergheims Torhüterin Isabella Dubourg ihr Team mit einigen Glanzparaden im Spiel hielt. Aber es reichte am Ende nicht mehr für den Punktgewinn. Das 1:2 war die erste Niederlage im Frühjahr, nachdem die Flachgauerinnen mit drei Siegen in Folge in die aufgrund von Corona verspätet begonnene Frühjahrssaison gestartet sind.

"Wir haben einige hoffnungsvolle Talente dabei"

In der zweiten Bergheimer Mannschaft kommen die Jüngsten zum Zug.

"Hauptsächlich spielen in der 1b die jungen Mädchen, die gerade raus aus dem Nachwuchs sind. Zusammen mit zwei, drei Routiniers, die das Team unterstützen, bereiten wir sie in dieser Liga auf die Bundesliga vor",

erklärt Anna-Sabrina Hengstl, die sportliche Leiterin der Frauen. Erst in der zweiten Saison ist die Future League. Derzeit steht Bergheim auf dem zweiten Platz hinter Sturm Graz – nach elf Partien hat man 20 Zähler auf dem Konto. Ziel ist ein Top Drei-Rang. Aber noch wichtiger ist Spielzeit für die Spielerinnen, wie auch Hengstl bestätigt:

"Wichtig ist, dass viele Spielerinnen so viel wie möglich spielen."

Die sportliche Leiterin freut sich bereits auf die Zukunft, denn Bergheim hat einige hoffnungsvolle Talente im breiten Kader. Wie unter anderem die 16-jährige Lisa Bauer, die beim 1:2 gegen Sturm Graz nach über eineinhalb Jahren Verletzungspause aufgrund eines komplizierten Kreuzbandrisses, ihr Comeback gab. Oder Christina Gierzinger, die bereits Bundesligaluft schnuppern durfte.

Drei Partien stehen noch aus

Bergheim hat aktuell bei zwei Spielen mehr einen Punkt Vorsprung auf Innsbruck 1b. Am kommenden Samstag (15:15 Uhr) kommt es in Tirols Landeshauptstadt zum direkten Duell. Im Herbst gewannen die Tiroler das Match mit 3:1. Danach warten – sofern keine Partie abgesagt werden muss – die Mittelständler Südburgenland 1b und die zweite Mannschaft von St. Pölten. Die Hinspiele mussten im Herbst bereits abgesagt werden.

<< HIER >> lest ihr mehr Sport aus dem Flachgau

<< HIER >> findet ihr Aktuelles aus dem Bezirk

<< HIER >> gibt es weitere Artikel zum FC Bergheim

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen