Geierspichler ist heiß auf Para-EM

3Bilder

Am Mittwoch (22. August) beginnt für Thomas Geierspichler in Berlin die IPC-Leichtathletik-Europameisterschaft. Zwei Jahre vor den nächsten Paralympics in Tokyo will der Anifer bei zwei Rennen um Medaillen fighten. "Endlich beginnen die Europameisterschaften in Berlin! Ich habe seit dem Winter darauf hintrainiert und konnte, abgesehen von einer Influenza-Krankheitspause im März, problemlos durchtrainieren", freut sich der Salzburger Paralympicssieger, der bei der letzten EM in Grossetto Gold über die 400 Meter gewann. "Natürlich fahre ich nach Berlin, um eine Medaille zu gewinnen. Aber wie hoch die Trauben hängen, kann ich jetzt noch nicht sagen." (jrh)

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen