Gesunde Sportarten für Männer jeden Alters

Radfahren wirkt sich positiv auf den gesamten Kreislauf aus. Menschen mit Rückenproblemen ist davon aber abzuraten.
2Bilder
  • Radfahren wirkt sich positiv auf den gesamten Kreislauf aus. Menschen mit Rückenproblemen ist davon aber abzuraten.
  • Foto: Herbert Schmidt
  • hochgeladen von Jorrit Rheinfrank

SALZBURG (jrh). "Was ich wirklich jedem Mann ans Herz legen kann, ist intensives Krafttraining", empfiehlt Personaltrainer Herbert Schmidt. Man sollte dabei so schnell wie möglich anfangen, mit freien Gewichten zu trainieren. Der Experte befürwortet die fünf Grundübungen: Bankdrücken, Klimmzüge, Kniebeugen, Kreuzheben und Military Press. "Ich rate vor allem den Anfängern, diese und andere Übungen nur unter Anleitung eines erfahrenen Krafttrainers zu bewältigen", so Schmidt.

Erholung durch Schwimmen

"Radfahren ist nie verkehrt, außer bei Menschen mit Rückenproblemen", so der Experte und ergänzt: "Schwimmen ist ebenso eine gute Sache. Die Sportart eignet sich nämlich perfekt zur Stressreduktion."
"Bouldern beziehungsweise Klettern in Kletterhallen ist auch etwas für jeden Mann", ist sich der Sportfachmann sicher. "Rudern stärkt nicht nur den Rücken und die Schultern, sondern auch die Beine. Ein runder Rücken ist auf alle Fälle zu vermeiden", so Schmidt.

Radfahren wirkt sich positiv auf den gesamten Kreislauf aus. Menschen mit Rückenproblemen ist davon aber abzuraten.
Schwimmen eignet sich perfekt, um Stress abzubauen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen