Mehr als 40 Mannschaften beim 2. Jugendfußballturnier in Bad Vigaun

Der Torschützenkönig des U7 Turniers: Simon Schabhüttl (UFC Bad Vigaun)
8Bilder
  • Der Torschützenkönig des U7 Turniers: Simon Schabhüttl (UFC Bad Vigaun)
  • Foto: freigegeben von MMag. Michael Neureiter, Gemeinderat in Bad Vigaun
  • hochgeladen von Peter Krackowizer

Von 2. bis 4. September 2011 fand zum 2. Mal eines der größten Fußballjugend-Vorbereitungsturniere im Land Salzburg am Sportplatz in Bad Vigaun statt.

Es traten mehr als 40 Vereine in den Altersgruppen U7, U9, U11 und U13 an. Bei wunderschönem Wetter wurde 3 Tage lang um die begehrten Trophäen gekämpft. Es gelangen dem Sportverein Union Bad Vigaun, in den Altersgruppen U7 und U11 jeweils den 3. Gesamtplatz und der U9 und U13 jeweils der ausgezeichnete 2. Gesamtplatz!

Zur Zeit spielen für den UFC Bad Vigaun eine Kampfmannschaft, eine Reservemannschaft und fünf Jugendmannschaften - in den Altersklassen U7, U9 und U15 und (als Spielgemeinschaft mit St. Koloman) in der U11 und der U13!

Start einer Bambini-Gruppe
Heuer wird wieder mit einer Bambini-Gruppe gestartet. Die Betreuung übernimmt Giovanni Hurtado-Herrera. Bitte um Anmeldung unter E- Mail giohurtado@gmx.at oder Tel. 0650/ 3221830.

(Quelle der Nachricht: Presseaussendung MMag. Michael Neureiter)

Wo: SportUnion Bad Vigaun, Bad Vigaun auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter Krackowizer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen