Faustball
Meisterschaft geht in die entscheidende Phase

Beim ASKÖ Seekirchen kämpft  Fischer Hannah weiter um einen Platz im WM Kader.
  • Beim ASKÖ Seekirchen kämpft Fischer Hannah weiter um einen Platz im WM Kader.
  • Foto: ASKÖ Seekirchen Faustball
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Der ASKÖ Seekirchen will es in das Finalturnier der 1. Damen Bundesliga im Faustball schaffen. Ihre Spielerin Fischer Hannah kämpft weiter um einen Platz im WM Kader.

SEEKIRCHEN. Am Samstag geht es für die Seekirchner Wild Cats in der 1. Damen Bundesliga in die entscheidende Phase. Der Flachgauer Aufsteiger hat sich in der obersten Spielklasse gut etabliert und mit teilweise sensationellen Leistungen die Konkurrenz staunen lassen.Mit einer tollen Siegesserie gleich zu Saisonanfang haben die Aufsteigerinnen das gesteckte Ziel – Klassenerhalt – bereits nach dem ersten Saisondrittel erreicht. Daher wurden die Anforderungen noch einmal erhöht und die Teilnahme am Finalturnier "Final 3" als Ziel ausgegeben.

3. Tabellenplatz

Obwohl man zuletzt das sehr hohe Leistungspotential nicht ganz halten konnte, liegt ASKÖ Seekirchen vor den letzten 4 Saisonspielen auf dem tollen 3. Tabellenplatz, der die Teilnahme am "Final 3" im Februar in Kufstein bedeuten würde. Mit 2 Siegen aus den 4 Spielen gegen Wels, Urfahr, sowie in der letzten Runde gegen Arnreit und Freistadt, sollte das hoch gesteckte Ziel möglich sein.Die kurze Weihnachtspause wurde vor allem dazu genützt, die kleinere Verletzungen auszukurieren und die Akkus wieder aufzuladen.

Nationalspielerin aus Seekirchen

Mentale Unterstützung gab es noch für Fischer Hannah, die voreiner Woche beim Teamtraining der Frauen U18 überzeugen konnte und damit weiter im Kampf für den WM Kader für die Weltmeisterschaft 2020 dabei ist. Hannah ist sehr variabel einsetzbar, sie spielt im Seekirchner Team in der Abwehr, bei der U18 aber im Angriff. Damit setzt Hannah auch die lange Reihe von Seekirchner Nationalspielerinnen fort.

Anstehende Turniere

Am Sonntag treffen die Seekirchnerinnen auswärts auf Linz-Urfahr und Wels. Gegen Linz-Urfahr ist im Kampf um einen Finalplatz ein Sieg notwendig. Hausherr Wels spekuliert selber noch mit der Finalteilnahme. Gegen das Europacup erfahrene Team um die Nationalspielerinnen Teresa Pichler und Brunner Janine ist sicher eine Topp Leistung notwendig um zu punkten. Im Heimspiel konnte sich Seekirchen erst nach hartem Kampf knapp mit 3:2 durchsetzen.
In Freistadt treffen mit Wolkersdorf/Neusiedl und Freistadt 2 Konkurrenten aufeinander, während Arneit in Linz auf Tabellenführer Nussbach (verpasste am Wochenende den Europacupsieg nur um Haaresbreite) und Laakirchen 2 scheinbar übermächtige Gegner hat und mit 2 Niederlage aus dem Rennen wäre.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen