Neue Service-Station für Fahrräder in Obertrum am See

v.l.n.r: Präsident TrumerTriTeam Andreas Wallner, Vizebgm. Bernhard Seidl und Bgm. Ing. Simon Wallner
2Bilder
  • v.l.n.r: Präsident TrumerTriTeam Andreas Wallner, Vizebgm. Bernhard Seidl und Bgm. Ing. Simon Wallner
  • hochgeladen von Gregor Strasser

Die Marktgemeinde Obertrum am See hat gemeinsam mit den örtlichen Triathlonverein, dem TrumerTriTeam die erste Fahrrad-Service-Station im Salzburger Seenland aufgestellt. Der Standort der knallgelben Säule befindet sich am Gelände des Gemeindebauhofes, direkt neben dem Geh- und Radweg Richtung Staffl. Diese Rad-Service-Station ist für jeden jederzeit zugänglich und beinhaltet alle wichtigen, an Drahtseilen befestigte Werkzeuge (Kreuz- und Schlitz- und Torxschraubendreher, Einmaulschlüssel verstellbar, Doppelmaulschlüssel, Inbußschlüssel, Reifenheber), die man bei einer Panne benötigen kann. Außerdem ist eine Fahrradpumpe mit Adapter für alle Ventile verbaut. Das Fahrrad wird mit dem Sattel/Sattelstütze bei der oberen Halterung eingehängt und schon kann dort serviciert bzw. diverse Defekte behoben werden. Ein weiteres Ziel ist noch einen Schlauchautomaten mit allen gängigen Fahrradschläuchen aufzutreiben. Die laufende Wartung und Instandhaltung der Service-Station wird vom TrumerTriTeam übernommen. Die Marktgemeinde hofft damit einen weiteren Impuls für ein „Fahrradfreundliches“ Obertrum am See gesetzt zu haben. Es wurde bereits beobachtet, dass die Service-Station schon mehrmals in Verwendung gewesen ist, das freut uns.

v.l.n.r: Präsident TrumerTriTeam Andreas Wallner, Vizebgm. Bernhard Seidl und Bgm. Ing. Simon Wallner
Die Fahrrad-Service-Station in Aktion

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen