Österreich gewinnt Rheingoldpokal 2015

HAMBURG (fer). Zu Pfingsten triumphiert Österreich im legendären Rheingoldpokal, dem Drei-Länder-Croquetturnier zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich.
Das österreichische Croquetteam wurde von Martin Güntner aus Wien angeführt. Der Salzburger Max Walderdorff (Römergolf in Eugendorf) und der Wiener Georg Schorr komplettierten das Erfolgsteam, welches nach sieben Jahren den Pokal vom Titelverteidiger Deutschland nach Österreich holen konnte.

Auf der Croquetanlage in Hamburg-Rissen wurde drei Tage lang in den internationalen Disziplinen Association- und Golf-Croquet sowie im Doppel gespielt. Am Ende konnte sich Österreich vor der Schweiz und Deutschland durchsetzen.
In Hamburg befindet sich einer der ältesten Croquetplätze Deutschlands, auf dem Boulevard Palmaille wurde bereits im 17. Jahrhundert ein Vorläuferspiel des modernen Croquets gespielt. Die Palmaille zeugt noch heute mit einer Grünanlage in mitten der Strasse davon.

Croquet eignet sich für Spieler jeden Alters und Geschlechts. In der Geschichte der Olympischen Spiele war es der erste Sport an dem Frauen an Wettkämpfen teilnahmen und zwar im Jahr 1900 bei den II. modernen olympischen Spielen von Paris.

Seit etwas mehr als zehn Jahren kann man das Croquetspiel auch auf perfekt gepflegten Rasenplätzen in den Croquetclubs Wolkersdorf i. Weinviertel und Römergolf in Eugendorf/Salzburg ausüben. Die guten Bedingungen in Infrastruktur und gegenseitiger Förderung ermöglichten den österreichischen Spielern bereits zahlreiche Erfolge bei internationalen Turnieren.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen