Tischtennis Landesmeisterschaft U15 – dreifacher Erfolg für Raphael Stütz

3Bilder

An diesem Wochenende fand die Landesmeisterschaft der U15 in St. Georgen statt.

Im Mannschaftsbewerb spielte er gemeinsam mit seinem Kollegen vom UTTC Salzburg, Florian Bichler. Im Finale trafen sie auf Ihre Trainingspartner Alexander Dür und Elias Sams, die sie mit 3:0 besiegen konnten.

Auch das Doppel spielte er gemeinsam mit Florian. Im Finale trafen sie, etwas überraschend, wieder auf Alexander und Kento Waltl. Auch dieses Finale gewannen die beiden und konnten damit bereits überlegen, wo sie die beiden Pokale zu Hause unterbringen können.

Der letzte Bewerb war das Einzel. Die vier Vorrundenspiele gewann er ohne Satzverlust. Genauso ging es auch im Viertel- und Halbfinale weiter. Im Finale traf der erst dreizehnjährige Anifer auf den Kuchler Aron Ramsl. Nach einer spannenden Partie gewann er das Finale mit 3:1. Damit hat er seinen zweiten Landesmeister-Titel im Einzel nach der U 11 geschafft.

Drei Pokale an einem Tag hat man nicht alle Tage und Raphael kann mit seinen derzeitigen Leistungen äußerst zufrieden sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen