Laurenz Leitner und Tommy Kunert beim Beachvolleyball Champions Cup in Klagenfurt nur auf Rang 4
Überraschungssieg gegen die Nummer 1 war zu wenig !

Laurenz Leitner in der Annahme
2Bilder
  • Laurenz Leitner in der Annahme
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Franz Kunert

Tommy Kunert startete gemeinsam mit Laurenz Leitner beim Beachvolleyball Champions Cup in Klagenfurt. Zunächst verloren die beiden Stützpunktspieler ihre Eröffnungspartie gegen Huber/Dressler mit 0:2.
Danach kämpften sie aber die als Nummer eins gesetzten Ermacora/Pristrauz eindrucksvoll mit 2:1 nieder.

„Das ist ein richtig geiler Sieg. Sie sind unsere Trainingspartner. Wir liefern einander im Training öfter knappe Schlachten und ich bin jetzt echt froh, dass wir diese für uns entschieden haben. Jetzt können wir viel befreiter spielen“, hatte Kunert noch nach dem Erfolg über die EM-Dritten und Österreichs Nummer eins-Team gemeint.

Danach verloren aber Kunert/Leitner die letzte Partie gegen die Youngsters Kopschar/Pascariuc und mussten sich aufgrund des schlechteren Punkteverhältnisses mit dem vierten Gruppenrang zufrieden geben und schieden daher aus.

„In der letzen Partie waren wir zu unkonzentriert und fanden nicht in unseres Spiel – das ist sehr schade“, war Kunert danach enttäuscht.

„Wir haben aber schon recht gut harmoniert, sind aber noch etwas zu unkonstant. Das Spiel gegen Ermacora/Pristrauz zeigte aber unser Potential“, resümierte Laurenz Leitner.

Laurenz Leitner in der Annahme
Tommy Kunert zieht durch - ein Sieg gegen Österreichs Nummer 1 war aber zu wenig

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Franz Kunert aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen