Zu Silvester für den guten Zweck laufen

Bis zu 700 Teilnehmer laufen durch Seekirchen.
  • Bis zu 700 Teilnehmer laufen durch Seekirchen.
  • Foto: Leimüller Racing Team
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

SEEKIRCHEN (buk). Bis zu 700 Teilnehmer lassen auch heuer das alte Jahr sportlich ausklingen. Bereits zum dreizehnten Mal findet in Seekirchen der Leimüller Silvesterlauf statt – mittlerweile ein Fixpunkt in der Salzburger und der bayrischen Laufszene. Bislang haben dabei bereits mehr als 6.500 Läufer und Walker die 5,8 Kilometer lange Strecke durch Seekirchen absolviert. Franz Leimüller, Bäckermeister und Namensgeber des Laufes, konnte mit seinem hauseigenen Racing Team bereits 16.500 Euro für soziale Zwecke spenden.

"Sind meist rasch ausgebucht"

"Erfahrungsgemäß ist die Veranstaltung rund zwei Wochen im Voraus bereits ausgebucht", berichtet Josef Lindner. Aber mehr als 700 Teilnehmer gebe die Laufstrecke nicht her. Beginn ist am 31. Dezember um 13.30 Uhr. Neben dem Lauf selbst gibt es auch ein Rahmenprogramm mit Tombola und Preise für die größten Gruppen. Wer sich vorbereiten will, hat dazu jeden Sonntag im Dezember um zehn Uhr beim Rupertiplatz in Seekirchen kostenlose Möglichkeiten. Anmeldungen erfolgen im Internet unter: www.leimueller-silvesterlauf.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen