Designer Outlet
5 Minuten laden, 100 km fahren

Beim Laden: Florian Went (Centre Manager Design Outlet Salzburg), Michael-Viktor Fischer (Geschäftsführer Smartics), Stefan Schnöll (Landesrat für Verkehr, Infrastruktur und Sport), Joachim Maislinger (Bürgermeister Wals Siezenheim).
  • Beim Laden: Florian Went (Centre Manager Design Outlet Salzburg), Michael-Viktor Fischer (Geschäftsführer Smartics), Stefan Schnöll (Landesrat für Verkehr, Infrastruktur und Sport), Joachim Maislinger (Bürgermeister Wals Siezenheim).
  • Foto: Land Salzburg
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Beim Designer Outlet Salzburg kann man Elektroautos nun "Ultra-Schnellladen".

WALS-SIEZENHEIM. Ultra-Schnellladen ist für die meisten E-Autofahrer wichtig. Daher baut die Firma Smartics an immer mehr Standorten in Österreich dieses Angebot aus. Bis zu 350kW Ladeleistung stehen nun auch in Salzburg in unmittelbarer Nähe zum Autobahnknotenpunkt A1/A10 am Areal des McArthurGlen Designer Outlet Salzburg bereit. An vier High-Power-Chargern (HPC) kann künftig innerhalb von fünf Minuten bis zu 100 Kilometer Reichweite geladen werden.

Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.