Corona-Schnelltests
Autohaus testet Mitarbeiter vor Ort

Firmenchef Manfred Lindner lässt sich selbstverständlich auch testen.
2Bilder
  • Firmenchef Manfred Lindner lässt sich selbstverständlich auch testen.
  • Foto: Martin Böhm
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Auto Lindner hat seit kurzem eine wöchentlich Covid19-Teststation für Mitarbeiter und deren Angehörige im Autohaus in Wals eingerichtet.

WALS-HIMMELREICH. Das Autohaus Lindner hat mit Unterstützung des Roten Kreuzes Salzburg am Firmensitz in Wals-Himmelreich eine Covid19-Teststation eingerichtet. Jeweils am Mittwochvormittag haben alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Auto Lindner und Reifen Lindner sowie deren Angehörige und Mitarbeiter von Betrieben der Nachbarschaft die Möglichkeit zu einer kostenlosen und freiwilligen Testung durch Antigen-Schnelltests.

100 Personen jede Woche

Firmenchef Manfred Lindner freut sich über die gute Annahme der hauseigenen Teststation, die wöchentlich von rund 100 Personen genutzt wird. "Mit dieser Aktion möchten wir dazu beitragen, die Infektionszahlen niedrig zu halten. Für unsere Mitarbeiter ist die Vorort-Testung eine Zeitersparnis und auch für unsere Kunden ist es ein gutes Gefühl zu wissen, dass die Pandemie im Autohaus nicht auf die leichte Schulter genommen wird", sagt Lindner. Mittlerweile fanden bereits an drei Mittwochen Testungen statt. Bisher waren allen Antigen-Schnelltests negativ.
Das könnte dich auch interessieren....

Firmenchef Manfred Lindner lässt sich selbstverständlich auch testen.
Das Rote Kreuz kommt einmal wöchentlich direkt in den Betrieb.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen