Bachschmiede zieht positive Jahresbilanz

Feierten den positiven Abschluss (im Bild von links): Bachschmiede-GF Bernhard Robotka, ehrenamtlicher Museumskustos Ulrich Höllhuber und Bürgermeister Joachim Maislinger.
  • Feierten den positiven Abschluss (im Bild von links): Bachschmiede-GF Bernhard Robotka, ehrenamtlicher Museumskustos Ulrich Höllhuber und Bürgermeister Joachim Maislinger.
  • Foto: Die Bachschmiede
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

WALS-SIEZENHEIM (buk). Mit 24.874 Besuchern des Kulturhauses im vergangenen Jahr – dem höchsten Wert seit der Eröffnung 2008 – konnte die Bachschmiede eine positive Bilanz ziehen. Hinzu kommen noch zwei Großveranstaltungen in der Walserfeldhalle, mit zusätzlich knapp 3.000 Besuchern. "Auch die Auslastung haben wir von 73,1 auf 76,1 Prozent angehoben", freut sich Bürgermeister Joachim Maislinger und ergänzt: "Das spricht für die Akzeptanz der Bachschmiede und die Programmgestaltung, wo seit Jahren auf Kabarett und Volkskultur gesetzt wird."

Weitere Zuwächse hat es auch bei den Museumsbesuchen – von 3.344 im Jahr 2014 auf 3.531 im vergangenen Jahr – und bei den Kunstausstellungen – von 935 auf 1.400 – gegeben. Insgesamt wurden an 127 Tagen Veranstaltungen abgehalten. "Was auffällt ist, dass sich die Bachschmiede immer mehr als beliebter Veranstaltungsort für Gäste von außerhalb der Gemeinde etabliert", fasst Geschäftsführer Bernhard Robotka den Erfolg zusammen.

Autor:

Manuel Bukovics aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.