Palfinger
Bergheim beliefert Offshore-Windpark in Frankreich

Palfinger wird Kräne für großen Off-Shore Windpark in der Normandie liefern.
  • Palfinger wird Kräne für großen Off-Shore Windpark in der Normandie liefern.
  • Foto: Palfinger
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Mit insgesamt 71 Davit Kränen wird Palfinger bei einem der größten Projekte für erneuerbare Energie in Frankreich - dem Offshore-Windpark Fécamp - eine wichtige Rolle spielen.

BERGHEIM. Strom für mehr als 770.000 Menschen: Das ist nur eines von vielen ehrgeizigen Zielen der Initiatoren des Projekts Offshore-Windpark Fécamp. Die benötigte Energie wird zwischen 13 und 20+ km vor der Küste der Normandie von 71 Windkraftturbinen erzeugt.


Kräne aus dem Flachgau

Um sichere, reibungslose und schnelle Hebevorgänge zu gewährleisten, wurde Palfinger als bevorzugter Lieferant für 71 seiner zuverlässigen PF14000-4.5 LDB Davit Kräne ausgewählt. Diese heben während der Installation und Inbetriebnahme der Windturbinen Materialien und Werkzeuge vom Versorgungsschiff auf den Ablagebereich der Plattform. Darüber hinaus werden die Kräne während der gesamten Lebenszeit der Turbinen für routinemäßige Inspektions- und Wartungsarbeiten eingesetzt und sie können sie auch bei Notfallevakuierungen genutzt werden.


Teleskopkräne

Zusätzlich dazu wird Palfinger zwei PTM600-20m-Teleskopkräne für die Betriebs- und Wartungsbasis des Offshore-Windparks liefern. Sie  werden zum Be- und Entladen von Crew Transfer Vessels (CTVs) eingesetzt.

Das erste französische Offshore-Windprojekt von Palfinger

"Das Offshore-Windpark-Projekt Fécamp bot eine Chance, die wir uns nicht entgehen lassen konnten. Dieses Projekt hat Palfinger die Tür zum französischen Offshore-Windmarkt geöffnet und stärkt unsere Präsenz in der europäischen Offshore-Windindustrie erheblich", betont Nikolaj Bæk Rosenkrantz, Sales Manager - Wind. „Abgesehen konnten wir weitere wertvolle Erfahrungen sammeln. Wir haben enge Dialoge geführt, unsere Synergien voll genutzt und an Lösungen gearbeitet, die die Anforderungen des Kunden perfekt erfüllen werden", fügt er hinzu.

Produktion und Lieferungsvorbereitung im Gange

Die erste Tranche wird voraussichtlich im Mai 2021 geliefert. Der Offshore-Windpark selbst soll im Jahr 2023 in Betrieb gehen.
Das könnte Sie auch interessieren....

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen