AMA-Genussregion Fleischhauer
Johann Fuchs ist Metzger von der Pike auf

Johann Fuchs schlachtet noch selbst. Das merkt man an der hervorragenden Qualität der Produkte.
3Bilder
  • Johann Fuchs schlachtet noch selbst. Das merkt man an der hervorragenden Qualität der Produkte.
  • Foto: Gertraud Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

In der Fleischhauerei Fuchs in Koppl wird selbst geschlachtet. Das garantiert die beste Qualität der Produkte.

KOPPL. Seit über 100 Jahren ist die Fleischhauerei Fuchs in der Dorfstraße in Koppl ansässig. Im Traditionsbetrieb steht die Zeit selbstverständlich nicht still, aber Johann Fuchs behielt einige Dinge bei, die heute wieder richtig wichtig und "in" sind: Er holt die Tiere noch selbst ab und schlachtet sie im eigenen Schlachthaus.

Kurze Transportwege

"Mein Lastwagen ist schon alt, aber ich fahre ja höchstens 5.000 Kilometer im Jahr", so der Metzgermeister, der Lämmer, Rinder, Kälber und Schweine von den Bauern aus der Umgebung abholt. Mit den meisten von ihnen arbeitet er schon Jahrzehnte zusammen.

Frisch und appetitlich: Das Fleisch und die Wurst in der Vitrine des Metzgers.
  • Frisch und appetitlich: Das Fleisch und die Wurst in der Vitrine des Metzgers.
  • Foto: Gertraud Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Fachgerechte Verarbeitung

Die Tiere haben durch den kurzen Transport und das ruhige, kleine Schlachthaus weniger Stress. Das spiegelt sich in der Qualität des Fleisches wider. Dazu kommt die fachgerechte Verarbeitung durch zwei Metzgermeister und einen Gesellen.

Hervorragende Produkte

In den Vitrinen der Fleischhauerei Fuchs, die aufgrund ihrer hochwertigen Produkte AMA-Genussregion-zertifiziert ist, findet man neben frischem Rind-, Schweine-, Hühner- und Putenfleisch auch veredelte Fleisch- und Wurstprodukte. Selbstverständlich selbst gemacht. "Nur die Salami kaufe ich zu", so der Chef. Und der Leberkäse, dessen Rezept auf den Onkel zurückgeht, ist nach Aussage der Kunden der beste in der Region.

Alles für die Grillsaison

Frische Würstel, sogar mit Mozzarella verfeinert, und allerlei Köstlichkeiten für die Grillsaison, wie marinierte Koteletts und Fleischspieße, findet man hier genauso wie Kaspressknödel und andere Leckerbissen. Im gegenüberliegenden Kirchenwirt werden die Fleisch- und Wurstprodukte der Familie Fuchs in Mittagsmenüs verkocht.

Was magst du gegrillt am liebsten?

Das könnte dich auch interessieren....
Hier findest du weitere aktuelle Berichte aus dem Flachgau

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen