Moderne Telefonie und die Internet-Sicherheit

Das Team der Firma Unicope ist rund 30 Unternehmern Rede und Antwort gestanden.
  • Das Team der Firma Unicope ist rund 30 Unternehmern Rede und Antwort gestanden.
  • Foto: foto.neuhofer.net
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

NEUMARKT (buk). Zu einem Austausch haben sich vergangene Woche rund 30 Unternehmer unter dem Titel "Plusregion trifft sich" bei der Firma Unicope GmbH in Neumarkt getroffen. Dabei haben sie beim IT- und Kommunikationsanbieter allerhand Wissenswertes zum Thema moderne Telefonie erfahren – etwa, wie diese Technik für einzelne Betriebe optimal genutzt werden kann, welche neuestens Trends es in der Branche gibt und wie bis zu 30 Prozent an Kosten eingespart werden können. Dabei reichte die Palette von Videotelefonie über Smarthopnes bis hin zu Desktop-Sharing und weitere Techniken.

Neue Datenschutz-Verordnung

Auch die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung war Thema des Termins – brisant für viele Unternehmen, vor allem, weil die Verordnung mit 25. Mai 2018 konkret wird. "Als lokaler Partner vereinen wir sämtliche digitale Anliegen unter einem Dach", erzählt Unicope-Geschäftsführer Johannes Marschner, der auf Vor-Ort-Betreuung und umfangreichen Support setzt. Beispiel dafür ist, dass jeder Unternehmer seinen Laptop mitbringen und von den Experten austesten lassen konnte. Ziel war es hier, herauszufinden, ob dieser vor möglichen Angriffen geschützt ist.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen