Gaißauch-Hintersee
Skigebiet gerettet

Die Lifte im Nah-Skigebiet Gaißau-Hintersee werden endliche wieder laufen.
  • Die Lifte im Nah-Skigebiet Gaißau-Hintersee werden endliche wieder laufen.
  • Foto: Land Salzburg/Hutter
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Die Vermittlungsgespräche bei Landeshauptmann Wilfried Haslauer waren erfolgreich. Es kam zu einer Einigung zwischen Liftgesellschaft und Grundeigentümer.

HINTERSEE. Nach langwierigen und ins Stocken geratenen Verhandlungsgesprächen war die Wiederbelebung des Skigebietes Gaißau-Hintersee beinahe schon gescheitert. Über Vermittlung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer konnte nun zwischen Grundeigentümer und der Liftgesellschaft doch noch Einvernehmen hergestellt werden. „Es freut mich wirklich sehr, dass die Betroffenen nun eine für beide Seiten gute Lösung gefunden haben und eine Einigung erzielt werden konnte. Das Skigebiet Gaißau-Hintersee ist nicht nur für die Region selbst von großer Bedeutung, sondern auch für die Stadt Salzburg und die umliegenden Gemeinden“, zeigt sich Landeshauptmann Wilfried Haslauer in einer ersten Reaktion sehr erfreut. „Wir stehen nun natürlich auch dazu, dass bei Vorliegen eines detaillierten wirtschaftlichen und nachhaltigen Konzeptes von Seiten des Landes Salzburg auch eine finanzielle Unterstützung ausgereicht werden kann“, betont Haslauer.

Nah-Versorger Skigebiet bleibt erhalten

„Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die an der Realisierung dieser Lösung mitgewirkt haben und somit ein Weiterbestehen dieses ,Nah-Versorger Skigebietes‘ ermöglichen. Gerade in solch herausfordernden Zeiten ist das Investieren in ein so großes Projekt ein enorm wichtiges und positives Signal. Den inländischen Betreibern ist Ihr Durchhaltevermögen und den Grundeigentümer die bewiesene Kompromissbereitschaft hoch anzurechnen“, so Haslauer.
Das könnte Sie auch interessieren....

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen