Salzburg Wohnbau
Spatenstich für Wohnungen in Neumarkt

Beim Spatenstich in Neumarkt: Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau), die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik und Christian Struber, Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister Adi Rieger und Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau).
  • Beim Spatenstich in Neumarkt: Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau), die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik und Christian Struber, Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister Adi Rieger und Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau).
  • Foto: Kolarik
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

In Neumarkt am Wallersee beginnt der zweite Bauabschnitt für weitere Wohnungen der Salzburg Wohnbau.

NEUMARKT. Heute Vormittag erfolgte der Baustart für ein weiteres Wohnbauprojekt der Salzburg Wohnbau in Neumarkt am Wallersee, das zentrumsnah in der Faßbinderstraße realisiert wird.

Zweiter Bauabschnitt

Bereits im Mai wurden dort 24 Wohnungen an die Bewohner übergeben. Nun folgt der 2. Bauabschnitt, bei dem weitere 19 Wohnungen im bewährten Mix aus Eigentum und Mietkauf auf einer Grundstücksgröße von knapp 2.500 m² errichtet werden. Mit Größen zwischen 60 m² und 85 m² eignen sich die Zwei-, Drei- und Vier- Zimmerwohnungen ideal für Singles, Paare sowie wachsende Familien. „

Die Gemeinde Neumarkt ist ein sehr beliebter Wohnort, denn die Natur und der Wallersee sichern eine hohe Lebensqualität und darüber hinaus gibt es eine attraktive Zuganbindung in die Stadt. Ich freue mich, dass hier weitere Wohnungen in bester Qualität gebaut und damit die Mittel der Wohnbauförderung optimal eingesetzt werden“, ist Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer überzeugt.

Die Wohnungen

Die neuen Wohnungen präsentieren sich barrierefrei mit großzügigen Balkonen und Terrassen mit Gartenanteilen. Eine Tiefgarage bietet Platz für 23 Pkw, weitere acht Stellplätze stehen im Freien zur Verfügung. Bahnhof, Nahversorger und das Schulzentrum sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Luftwärmepumpe und Photovoltaikanlage sorgen beim neuen Wohnhaus für eine umweltfreundliche Energieversorgung, die sich auch positiv auf die Betriebskosten auswirkt.

„Es ist eine familiäre Wohnanlage mit viel Grün und Freiraum. Der Mix von Eigentums- und Mietkauf-Wohnungen soll es vor allem jungen Menschen und Familien erleichtern, sich den Traum der eigenen vier Wände erfüllen zu können“, so die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik.

Die Kosten

Die Errichtungskosten für das neue Wohnhaus betragen rund 3,3 Millionen Euro, etwa 15 Prozent davon werden vom Land Salzburg gefördert. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Februar 2021 geplant.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen