Touristische Lehrbetriebe ergatterten Gütesiegel

An der Landesberufsschule Obertrum wurden die Siegel verliehen. Im Flachgau haben das Restaurant Bulls' Corner und das Romantikhotel Gmachl abgeräumt.
  • An der Landesberufsschule Obertrum wurden die Siegel verliehen. Im Flachgau haben das Restaurant Bulls' Corner und das Romantikhotel Gmachl abgeräumt.
  • Foto: WKS/Franz Neumayr/SB
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

OBERTRUM (buk). Gleich 13 Mal hat die Salzburger Wirtschaftskammer heuer das Gütesiegel "Ausgezeichneter touristischer Lehrbetrieb 2017" in der Landesberufsschule Obertrum verliehen. Zwei Mal konnten dabei Flachgauer Betriebe abräumen: Das Restaurant Bulls' Corner in Wals und das Romantikhotel Gmachl in Elixhausen. Ziel der Wirtschaftskammer ist es, besonders engagierte Ausbildungsbetriebe vor den Vorhang zu holen.

Solide Fachkräfte

"Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, dass unsere Branche von Betrieben getragen wird, die die Ausbildung der Lehrlinge ernst nehmen und daran interessiert sind, solide Fachkräfte für sich und die gesamte Wirtschaft hervorzubringen", sagt Spartenobmann Albert Ebner. Denn: Vor allem in der dienstleistungsintensiven Tourismusbranche stehe und falle die Qualität mit gut ausgebildeten Fachkräften.

Plakette gilt für vier Jahre

Dabei dürfen die ausgezeichneten Betriebe eine Plakette führen, die für hervorragende Ausbildung steht und Lehrstellensuchenden als Orientierungshilfe dient. Das Siegel ist jeweils für vier Jahre gültig und kann auch wieder entzogen werden. Eine Jury prüft hier die Bewerber anhand genau definierter Kriterien, darunter etwa die Anzahl der Lehrberufe im Betrieb, die Leistungsbilanz der Lehrlinge bei der Lehrabschlussprüfung und Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Ausbildung.

Bewusst hohes Level

"Wir wollen das Level bewusst hochhalten. Träger des Siegels wird nur, wer allen Anforderungen optimal gerecht wird", sagt Benedikt Lang, Lehrlingswart in der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft. Mit dem neuen Gütesiegel wird die Initiative "Ausgezeichneter Lehrbetrieb" fortgesetzt, die 2003 gestartet wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen