Bezahlte Anzeige

Wo die Hochlandrinder grasen

Bereits der Henndorfer Literat Carl Zuckmayer zählte den Gasthof Fischtagging zu seinen Lieblingsplätzen.
5Bilder
  • Bereits der Henndorfer Literat Carl Zuckmayer zählte den Gasthof Fischtagging zu seinen Lieblingsplätzen.
  • Foto: Gasthof Fischtagging
  • hochgeladen von Birgit Lindner

Seit 1857 steht der Gasthof Fischtagging an seinem Platz – und war schon immer gastliche Stätte und Landwirtschaft in einem. Den lauschigen Gastgarten unter Kastanienbäumen mit dem herrlichen Blick über den Wallersee wusste schon damals der Henndorfer Literat Carl Zuckmayer zu schätzen. Johann Weindl, Wirt zu Fischtagging, war 1994 der erste Bauer in Salzburg, der die Landwirtschaft auf die Zucht von schottischen Hochlandrindern umstellte und das Fleisch in seinem Wirtshaus einsetzte. Diese gutmütigen, zotteligen Herdentiere werden artgerecht und naturnah ganzjährig rund um den Hof gehalten. Vom Highland-Burger und -Steak über den Burgunder- und Zwiebelrostbraten bis hin zu Tafelspitz-Sulze, Gulasch und Beuschel zaubern die Köche des Hauses hervorragende Rindfleischgerichte. Die Tagginger Küche wird mit Milchprodukten, Eiern, Fisch und Gemüse vom regionalen Bauern aus dem Salzburger Seenland beliefert und ist mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet. Auf jeden Fall ist der Gasthof Fischtagging eine kulinarische Reise wert.

Öffnungszeiten

Freitag - Dienstag:
10.00 - 24.00 Uhr
Mittwoch & Donnerstag Ruhetag
Landgut.at
Johann.weindl@gasthof-fischtagging.at

Gratis Rezeptbuch beim Wirtshausbesuch

Für alle unsere Gäste halten wir ein kostenloses Exemplar des Kochbuchs „So kocht Salzburg“ bereit, darin findet man von der Brezensuppe über Erdäpfelkrapfen mit Sauerkraut bis hin zu Salzburger Nockerl viele leckere Rezepte aus der Region ganz einfach zum Nachkochen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen