20.03.2017, 15:00 Uhr

Autohaus Gschaider lud zur Hausmesse

Hausmesse im Autohaus: Johannes und Eva Gschaider.
Bis zum 25. März sind die Hausmessepreise und günstigen Starterpakete für Neuwagen noch gültig.
Seit zehn Jahren führt das Autohaus Gschaider in Seekirchen die Automarken Fiat und Alfa Romeo. Gemeinsam mit Peugeot und Suzuki sind damit vier verschiedene Automarken unter einem Dach vereint. Im Rahmen des Jubiläums präsentierten Geschäftsführer Johannes Gschaider und Verkaufsleiterin Eva Gschaider mit ihrem 23-köpfigen Team bei der zweitägigen Hausmesse Neuheiten auf dem Automobilsektor. Highlights waren der kürzlich zum Auto des Jahres 2017 gekürte Peugeot 3008 SUV und der Zweitplatzierte Alfa Romeo Giulia. Unter dem Motto "Eine Legende kehrt zurück" standen weiters der Fiat 124 Spider und die Sondereditionen des Fiat 500 im Mittelpunkt des Interesses. Geboten wurden tolle Angebote, Paketpreise und Aktionen wie zum Beispiel die Jahresvignette und ein voller Tank bei Kauf eines Neuwagens. Zu gewinnen gab es ein Wellness-Wochenende mit der neuen Alfa Giulia im Hotel Mavida in Zell am See sowie ein Wochenende mit dem Suzuki Vitara zum Kennenlernen. Den Vorteil hatten dabei jene, die im mobilen Schieß-Kino ihr Können am besten unter Beweis stellten oder beim Schätzspiel das Glück auf ihrer Seite hatten. Seit mehr als 40 Jahren ist das Autohaus Gschaider ein verlässlicher Partner für alle Arbeiten rund ums Auto, darunter für günstige Frühlingschecks mit Reifenwechsel und Kontrolle der Karosserie, Elektronik, des Reifendrucks und dergleichen mehr. Die Messepreise sind noch bis zum 25. März gültig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.