05.12.2017, 00:00 Uhr

Bibliothek Elixhausen feierte 20-jähriges Jubiläum

Christina Repolust überreichte Elisabeth Mayer ein Präsent.
ELIXHAUSEN (schw). Ihr 20-jähriges Bestehen feierte die Bibliothek Elixhausen nach der Sanierung des Gebäudes mit einem kulturellen Abend. Bei einer Vernissage im Stiegenhaus und im Foyer der Bibliothek wurden Bilder der beiden Malerinnen Maria Baier und Celina Mayr präsentiert. „Ich hatte schon als Kind Freude am Malen und besuchte Kurse bei verschiedenen Künstlern an der Volkshochschule Salzburg“, so Baier. Großes Interesse an künstlerischem Schaffen zeigt auch Mayr, die sich seit ihrem Abschluss an der Höheren Lehranstalt für Mode zudem gerne als Kostümbildnerin betätigt. Mit satirischen Kurzgeschichten, heiteren und adventlichen Texten stellte sich Kabarettist Edi Jäger ein, der von den jungen Musikern Lea Neumayer und Daliah Frühling begleitet wurde. „Es ist unsere erste Veranstaltung im umgebauten Haus“, freute sich Organisatorin und Bibliotheksleiterin Elisabeth Mayer, die mit ihren Mitarbeiterinnen Gerda Klier, Claudia Eder, Barbara Schmidbauer, Elisabeth Lauterbrunner und Monika Hessenberger auch Bürgermeister Markus Kurcz und Christina Repolust, Leiterin des Bibliotheksreferats und der Leseförderung der Erzdiözese Salzburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.