05.10.2014, 00:00 Uhr

Charity-Golfturnier in Altentann brachte 22.000 Euro für ReKiZ

Auf das Green begaben sich Leo Bauernberger, Lukas Schweighofer und Bezirksblätter-Geschäftsführer Michael Kretz.

Hundert gut gelaunte Golfbegeisterte trafen sich im Golfclub Gut Altentann zum ReKIZ Turnier.

HENNDORF (schw). Ein Kanonenstart war der Auftakt zum Charity-Golfturnier in Gut Altentann bei Henndorf. Zahlreiche Prominente begaben sich unter Organisatorin Gundi Reibersdorfer für den guten Zweck aufs Green. "30 Jahre lang habe ich Fußball gespielt. Genau so lange spiele ich auch schon Golf. Aber beim Fußball habe ich mich nie so ärgern müssen wie beim Golfen", ließ Fußball-Legende Franz Beckenbauer in seine Sportler-Seele blicken. Bezirksblätter-Geschäftsführer Michael Kretz begrüßte unter anderem Salzburg-Tourismus-Chef Leo Bauernberger, Niko Kovac, Ex-Ski-Star Leonhard Stock, Flughafen Boss Roland Hermann, Rudi Quehenberger, Sänger DJ Ötzi, ORF-Salzburg-Moderator Lukas Schweighofer, Raiffeisen General Günther Reibersdorfer, Gitti Obermoser, Otto Konrad, Toni Pichler sowie die Künstler Jürgen Fux und Günter Edlinger, der ein Marilyn-Monroe-Bild für die Versteigerung zur Verfügung stellte. Zu gewinnen gab es attraktive Preise wie Hotelaufenthalte und Reisen. Den Erlös von über 22.000 Euro nahm Primar Wolfgang Sperl vom Kinder-Neuro-Rehabilitationszentrum für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Krankheiten oder Verletzungen des Gerhirns und Nervensystems entgegen. Für Franz Beckenbauer war es selbstverständlich für den guten Zweck zum Golfschläger zu greifen, da ja seine Frau Heidi Schirmherrin von ReKiz ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.