27.03.2017, 11:00 Uhr

Heiteres Aberseea Sänger- und Musikantentreffen in Strobl

Sepp Laimer, Renate Pöllmann und Sepp Unterberger.
STROBL (schw). Die 35. Auflage des beliebten Aberseea Sänger- und Musikantentreffen erlebten zahlreiche Besucher in Strobl. In der vollen Turnhalle der Mittelschule Strobl spielten die Aberseea Musikanten und Pascher, As Murtalg`span Musi, der Kärntner Viergesang, die Fotzhobl Musi, die Aberseer Tanzlmusi und Nachwuchsmusiker auf der Ziehharmonika. Richtig schnalzen ließen es im Saal die Maria Almer Goasslschnalzer. Durch das Programm führte Renate Pöllmann, die aus ihren zwei Büchern "Wia neich" und "Frische Luft" humorvolle Geschichten erzählte und als "Fini-Tant" eine Persiflage auf "hantige, wahrscheinlich erfundene Frauenzimmer" - wie sie selbst betont, zum Besten gab. "Besonders freut uns, dass unsere Veranstaltung sehr bekannt ist und Gäste aus einem Umkreis zwischen Wien und München zu uns kommen", so Organisator Sepp Laimer von der Sektion Stocksport des USC Abersee. Bei der Verlosung waren tolle Preise zu gewinnen, darunter eine Lederhose, ein Dirndlkleid, eine Gitarre, Geschenkskörbe und Eintrittskarten für die Adventsingen in Salzburg, Linz und Innsbruck. Den heiteren Abend ließen sich Bürgermeister Josef Weikinger und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf nicht entgehen. Live-Mitschnitte von Musikantentreffen sind jeden Mittwoch im Radio Steiermark zu hören.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.