27.11.2017, 10:30 Uhr

Idyllischer Weihnachtsmarkt im Stille-Nacht-Bezirk Oberndorf

OBERNDORF (schw). Adventromantik verspricht der Weihnachtsmarkt auf dem Stille-Nacht-Platz in Oberndorf. "Heuer haben wir den Markt mit Ständen beim Stille-Nacht-Museum erweitert", so Clemens Konrad vom Tourismusverband. Neben Kunsthandwerk, gebrannten Mandeln von Susi Glier und köstlichem Glühwein vom Lions-Club, der damit Geld für den guten Zweck sammelt, wird ein umfangreiches Advent-Programm geboten, darunter am 3. Dezember ein Perchtenmasken-Schauschnitzen mit der Schöffleut-Pass unter der Leitung von Wolfgang Oberer. An zwei Wochenenden wird zudem das Historienspiel unter Professor Josef Standl aufgeführt. Auch die Sonderausstellung zu Ehren des Heimatschriftstellers und Ehrenbürgers Michael Gundringer ist im Stille-Nacht-Museum zu sehen. Der Weihnachtsmärkte-Rundweg führt über die Länderbrücke und den Europasteg entlang des historischen Zwei-Städtewegs auch zum Weihnachtsmarkt im Stadtpark Laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.