25.09.2014, 11:12 Uhr

Irre Schatzsuche im Kuchler Hackschnitzelberg

Siegfried Haunsperger mit seinen Töchtern Theresa, Anna (r.) und Miriam Pfeifenberger (l.).
50 Teilnehmer wühlten am Freitagabend im großen Hackschnitzelberg, um eine der 18 begehrten Holzkisten zu ergattern. Zu gewinnen gab es Gutscheine der Holzgemeinde sowie Warengutscheine der umliegenden Geschäfte. Die erste Kiste wurde bereits nach 19 Sekunden gefunden, die letzte nach 20 Minuten. Als glückliche Siegerin des Hauptpreises von 2.500 Euro der Holzgemeinde ging Maren Chistee nach Hause. Durch den Abend führte Mentalist Manuel Horeth. Auch die Vizebgm. Carmen Kiefer fieberte gemeinsam mit Bgm. Wimmer mit. Die Ortsbauernschaft versorgte die Besucher mit Speis und Trank.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.