13.03.2017, 13:00 Uhr

Jägerschaft lud zur Hegeschau nach Köstendorf

Hegeschau: Werner Grininger, Jürgen Schink, Josef Zauner.
KÖSTENDORF (schw). Rund 1200 Trophäen waren heuer bei der Bezirkshegeschau in Köstendorf zu sehen, den die örtliche Jägerschaft unter Jagdleiter Peter Holzmann, Rupert Bachler, Hannes Mühlbauer und Peter Neudecker im Flachgauer Festsaal organisierte. "Wir freuen uns, dass der Trend zur Jagd sehr groß ist und ein Drittel der Jagdkurse von Frauen besucht wird", so Bezirksjägermeister Josef Zauner, der mit Stellvertreter Werner Grininger, Schriftführer und Kursleiter Jürgen Schink die Trophäen begutachtete und der Jägerschaft Köstendorf ein ausgezeichnetes Zeugnis ausstellte. "Hier ist auch zu sehen, dass der Lebensraum in Ordnung ist, was das Verdienst der Jäger ist", so Zauner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.