05.02.2018, 13:00 Uhr

Juchizer: Zeichen für Lebensfreude

Im Jahr 1966 wurde die Brauchtumsgruppe d` Poschenstoana in Koppl gegründet. Der Trachtlerball ist seit jeher ein Pflichttermin für alle begeisterten Volkstänzer. Damit trägt der Verein wesentlich zur Aufrechterhaltung unserer Volkskultur bei. Im Vordergrund stehen die Freude am Tanzen, ein geselliges Vereinsleben und das gemütliche Beisammensein. Bei den Plattlern zeigen die Trachtler mit einem Juchizer ihre starke Verbundenheit zur Heimat und verbreiten damit unbändige Lebensfreude. Juchhe!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.