08.01.2018, 12:30 Uhr

Mystische Szenen auf dem Haunsberg

Beim Rauhnachtstreiben am Haunsberg wurde das Brauchtum im Salzburger Seenland rund um den Jahreswechsel präsentiert. Die Besucher wurden Zeugen von Bräuchen zur Vertreibung von Geistern, des Bösen und der Finsternis. Bei der einzigartigen Veranstaltung wurde der Zauber der Rauhnächte mit Kräuterbüscherl ebenso gefeiert wie die Rückkehr des Lichts nach der längsten Nacht und die Vertreibung des Winters durch die Aperschnalzer. Ein einzigartig-mystisches Szenario, das Besucherscharen anlockte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.